Sie sind hier: News
Freitag, 28. Februar 2020
18.08.2014 10:08 Alter: 6 Jahre

17.08.2014 SVG I - SG Hecklingen

Kategorie: Spielberichte

Erneuter 1:0 Erfolg gegen die SG Hecklingen/Malterdingen

Im ersten Heimspiel in dieser Saison konnte unsere Mannschaft erneut einen 1:0 Sieg erringen und den zweiten Sieg in Folge verbuchen. In einem recht ausgeglichenem Spiel hatten wir am Ende, wenn auch mit etwas Glück, die Nase vorne. In der ersten Halbzeit wenig erwähnenswertes, in der zweiten Halbzeit dann etwas mehr Engagement auf beiden Seiten. Nach einem Zweikampf vor dem sechzehner hatte David Stählin plötzlich den Ball, mit freier Bahn aufs Tor, auf dem Fuß liegen und schob überlegt zur Führung ein. 5 Minuten vor Schluss hatte Dennis Gellert nochmal eine große Chance alles klar zu machen. Doch leider vergab er. So blieb es bis zum Schluss spannend, aber wir konnten die knappe Führung über die zeit bringen. Vor allem, mit einer guten Defensiv Leistung, am heutigen Tag, können wir die nächsten drei Punkte verbuchen.

Tor: David Stählin

Im ersten Heimspiel in dieser Saison konnte unsere Mannschaft erneut einen 1:0 Sieg erringen und den zweiten Sieg in Folge verbuchen. In einem recht ausgeglichenem Spiel hatten wir am Ende, wenn auch mit etwas Glück, die Nase vorne. In der ersten Halbzeit wenig erwähnenswertes, in der zweiten Halbzeit dann etwas mehr Engagement auf beiden Seiten. Nach einem Zweikampf vor dem sechzehner hatte David Stählin plötzlich, mit freier Bahn aufs Tor, auf den Fuß liegen und schob überlegt zur Führung ein. 5 Minuten vor Schluss hatte Dennis Gellert nochmal eine große Chance alles klar zu machen. Doch leider vergab er. So blieb es bis zum Schluss spannend, aber wir konnten die knappe Führung über die zeit bringen. Vor allem, mit einer guten Defensiv Leistung, am heutigen Tag, können wir die nächsten drei Punkte verbuchen. Tor: David Stählin
Im ersten Heimspiel in dieser Saison konnte unsere Mannschaft erneut einen 1:0 Sieg erringen und den zweiten Sieg in Folge verbuchen. In einem recht ausgeglichenem Spiel hatten wir am Ende, wenn auch mit etwas Glück, die Nase vorne. In der ersten Halbzeit wenig erwähnenswertes, in der zweiten Halbzeit dann etwas mehr Engagement auf beiden Seiten. Nach einem Zweikampf vor dem sechzehner hatte David Stählin plötzlich, mit freier Bahn aufs Tor, auf den Fuß liegen und schob überlegt zur Führung ein. 5 Minuten vor Schluss hatte Dennis Gellert nochmal eine große Chance alles klar zu machen. Doch leider vergab er. So blieb es bis zum Schluss spannend, aber wir konnten die knappe Führung über die zeit bringen. Vor allem, mit einer guten Defensiv Leistung, am heutigen Tag, können wir die nächsten drei Punkte verbuchen. Tor: David Stählin