Sie sind hier: News
Samstag, 04. April 2020
19.07.2011 21:34 Alter: 9 Jahre

10.07.2011 Spielbericht Vorbereitungsspiel gegen Umkirch

Von: Dominik Jund

Erstes Vorbereitungsspiel beim Nachbar aus Umkirch ging mit 5:3 verloren

 

Los geht’s in die neue Runde…die fussballfreie Zeit ist vorbei. Nicht nur 12 neue Spieler konnte verpflichtet werden, sondern auch mit zwei neuen Trainern geht man beim SV Gottenheim in die neue Runde. Sascha Coquelet und Franco Proietto sollen die erfolgreiche Arbeit von Jonny Sedicino fortsetzen und eine erfolgreiche Runde mit beiden Mannschaften spielen.

Am Sonntag den 10 Juli traf die neue Mannschaft des SVG auf den Nachbar aus Umkirch zum ersten Vorbereitungsspiel. Das erste Spiel mit Viererkette und mit einigen Neuzugängen begann für die Gäste aus Gottenheim sehr gut. Man konnte in den ersten 25 Minuten sich viele Chancen heraus spielen, ein gutes spiel über außen aufziehen und sogar mit 1:0 in Führung gehen. Dominik Iannotti konnte sich im ersten Spiel gleich durch sein erstes Tor im neuen Trikot auszeichnen. In diesen 25 Minuten konnte man eigentlich nicht viel aussetzen, außer der Chancenauswertung. Viele gute Einschussmöglichkeiten wurden leichtfertig vergeben und man brachte den VFR danach durch einige Abspielfehler wieder in die Partie. Zur Pause führten die Umkirch 2:1 und zogen das Tempo nach der Pause nochmals an. Durch zwei Tore von David Rödel zum 3:5 konnte man das Ergebnis auch etwas besser an das Spiel anpassen.
Für das erste Spiel mit Viererkette und 17 eingesetzten Spieler konnte man zufrieden sein, jedoch wurde auch gezeigt, dass noch viel Arbeit auf die Mannschaft von Sascha und Franco zukommt.